Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen, Wuppertaler Str./Rauendahlstr., Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

    Hattingen (ots) - Am 31.05.2007, gegen 16:20 Uhr, befährt ein 67-jähriger Dorstener mit seinem Fahrrad, Marke Premio in schwarz, die Rauendahlstr. in Fahrtrichtung Wuppertaler Straße. Im Kreuzungsbereich beabsichtigt er nach links in die Wuppertaler Str. abzubiegen. Zur gleichen Zeit befährt ein 68-jähriger Hattinger mit seinem Pkw, Opel in silber, die Denkmalstr. in Fahrtrichtung Wuppertaler Str. um den Kreuzungsbereich geradeaus zu überqueren und seine Fahrt auf der Rauendahlstr. fortsetzen zu können. Im Kreuzungsbereich missachtet der Fahrradfahrer beim Abbiegen den Vorrang des Pkw-Führers. Es kommt zum  Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Fahrradfahrer stürzte daraufhin und zieht sich eine blutende Platzwunde am Kopf zu. Er wurde mittels Rettungswagen zur ambulanten Behandlung einem Hattinger Krankenhaus zugeführt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

    Eingestellt durch Leitstelle


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: