Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Räuber flüchtig

    Hattingen (ots) - Am 15.05.2007, zwischen 12.35 und 12.40 Uhr wurden 19-Jähriger und ein 17-Jähriger aus Hattingen in den Grünanlagen am Holschentor von zwei jungen Männern beraubt. Einer der beiden drohte mit einem Messer. Die beiden Hattinger mussten ihre Notebooks und MP3-Player herausgeben.  Dann flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Bredenscheider Straße. Die geraubten Gegenstände trugen sie dabei offen sichtbar. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Der Täter mit dem Messer war etwa 20 Jahre alt, ca. 185 cm groß, hatte sehr kurze helle Haare und war bekleidet mit schwarzer, lederähnlicher Jacke sowie einer Bluejeans. Der zweite Täter war etwa 18 Jahre alt, ca. 180 cm groß, war bekleidet mit sog. Hip-Hop-Kleidung, u.a. einer weitgeschnittenen Hose, und trug eine Baseballkappe. Beide Täter sollen vor der Tat mit der Straßenbahnlinie 308 aus Bochum bis zur Endhaltestelle in Hattingen gefahren sein. Die Polizei bittet um Hinweise unter 02324/9166-6000.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: