Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Wegen des Verdachts des Drogenhandels vorläufig festgenommen

    Gevelsberg (ots) - Am 14.05.2007, gegen 23.05 Uhr, trafen Polizeibeamten auf der Straße Am Sinnerhoop einen 24-jährigen Gevelsberger an, der bereits mehrfach wegen BTM Delikten in Erscheinung getreten war. Bei seiner Überprüfung fanden sie eine größere Menge Betäubungsmitteln und stellten sie sicher. Der Beschuldigte wurde wegen des Verdachts des Drogenhandels vorläufig festgenommen und dem Gewahrsam der Polizeiwache Ennepetal zugeführt. gebracht.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: