Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Frau nach Wohnungsbrand in Lebensgefahr

    Schwelm (ots) - Sonntag, 06.05.2007, 15:34 Uhr, Schwelm, Kaiserstr.39.

    Durch Mitbewohner wird Brandgeruch aus einer Wohnung des Mehrfamilienhauses wahrgenommen und der Notruf gewählt. Die sofort alarmierten Einsatzkräfte der Schwelmer Feuerwehr haben eine schwer verletzte Frau aus der brennenden Parterrewohnung geborgen. Die 39-jährige Frau schwebt in Lebensgefahr. Weitere Hausmitbewohner wurden zum Teil mit Hilfe einer Drehleiter aus ihrer Wohnung geborgen und blieben unverletzt. Das Feuer ist derzeit gelöscht. Zur Brandursache kann derzeit noch nichts gesagt werden.

    Es wird nachberichtet.

    KPB / Leitstelle


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: