Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Rotlicht übersehen

    Gevelsberg (ots) - Am 03.05.2007, gegen 07.00 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Wittener mit einem Pkw Mercedes die Hagener Straße in Richtung Hagen. In Höhe der Friedrichstraße übersah er vermutlich eine rotlichtanzeigende Verkehrsampel und prallte gegen die linke Vorderseite eines von links aus dieser Straße heraus abbiegenden Pkw Audi eines 39-jährigen Gevelsbergers. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: