Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Wetter - Kurioser Unfall

    Wetter (ots) - Am 21.03.2007, gegen 10.30 Uhr, war ein 69-jähriger Herdecker mit einem silbernen Pkw BMW auf der Kaiserstraße in Richtung Witten unterwegs. Als er in Höhe der Alte Bahnhofstraße abbremste, um auf die Linksabbiegerspur zu wechseln, vernahm er plötzlich einen lauten Knall. Da sich der Geschädigte das Geräusch zunächst nicht erklären konnte, setzte er seine Fahrt über die Alte Bahnhofstraße fort und kehrte auf die Kaiserstraße zurück, um nach dem Ursprung der Ursache zu suchen. Dort musste er beim Verlassen seines Fahrzeugs einen erheblichen Schaden an der linken Vorderseite feststellen. Eine Zeugin, die ebenfalls das Knallgeräusch bemerkt hatte, sah wie der Fahrer eines großen Lkw anhielt und mehrere Passanten ansprach. Anschließend sei der Fahrer wieder zu seinem Fahrzeug zurückgekehrt und habe sich in Richtung Hagen entfernt. An dem BMW entstand ein Schaden von etwa 4.000 Euro. Die Polizei bittet Zeugen, die den Unfall beobachtete bzw. Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug machen können, sich unter der Telefonnummer 02335/9166-7000 zu melden.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: