Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Polizei sucht Vergewaltiger mit Phantombildern

    Schwelm (ots) - Am Fr., 02.02.07, gegen  23.45 Uhr  wurde eine 22-jährige    Schwelmerin in der Potthoffstr. durch zwei junge   dunkelhäutige Männer überfallen und gewaltsam  in die Jesinghauser Str. auf das Betriebsgelände des dortigen Supermarktes verbracht. Während ein Täter die junge Frau festhielt, öffnete der andere ihre   Hose  und  vergewaltigte sie. Anschließend ließen Beide vom Opfer ab und entfernten sich zu Fuß in Richtung Hauptstraße. Vor der Tat waren die jungen Männer der Geschädigten  auf der Hauptstraße aus Richtung Wuppertal entgegen gekommen. Beschreibung: Täter 1 - Vergewaltiger - Ca. 20-25 Jahre alt, 1,80 m groß normale  schlanke Statur,  größerer Ohrstecker,  Grübchen in den Wangen und am Kinn. Bekleidet war er mit einer dunklen Jacke, Bluejeans und hatte ein buntes hinten gebundenes Tuch auf dem Kopf Täter 2 - hat das Opfer festgehalten - Ca. 20 - 25 Jahre alt, 1,80 m groß, normale schlanke Statur, große Augen. Bekleidet war er mit einer dunklen Lederjacke mit Reißverschluss, Bluejeans, schwarzen Turnschuhen. Er trug eine dunkle Kappe. Beide Personen waren dunkelhäutig wie Tamilen bzw. Inder. Die Phantombilder können unter www1.polizei-nrw.de/ennepe-ruhr-kreis/aktuelle-fahndungen/ eingesehen werden. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02336/9166-4000.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: