Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Niedergeschlagen und ausgeraubt

Schwelm (ots) - Am 06.01.2007, gegen 06.30 Uhr, verließ ein 43-jähriger Schwelmer in Begleitung von zwei männlichen Personen eine Gaststätte an der Kölner Straße. Sie begaben sich zu Fuß über die Untermauerstraße bis zur Weststraße, wo sich der 43-jährige von ihnen verabschiedete und in eine Hofzufahrt einbog. Dort wurde er nach seinen Angaben von hinten niedergeschlagen und durch Tritte leicht verletzt. Der Täter raubte seinem am Boden liegenden Opfer die Geldbörse, die ohne Bargeld bereits kurze Zeit später von Passanten aufgefunden wurde. Einer der beiden Begleiter, der dem 43-jährigen zur Hilfe eilte und nicht an der Tat beteiligt gewesen sein soll, ist der Polizei namentlich bekannt. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02333/9166-4000. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: