Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Gevelsberger brutal überfallen und ausgeraubt

    Gevelsberg (ots) - Ein 46-jähriger Gevelsberger wurde am Abend des 09.12.06 Opfer eines Raubüberfalles. Der Mann parkte sein Fahrzeug auf dem Parkplatz des Schwimm-In in Gevelsberg, um von dort zu Fuß den Heimweg anzutreten. Kurz nachdem er sein Fahrzeug verlassen hatte wurde er von zwei maskierten männlichen Personen überfallen. Die Täter brachten den Mann zu Boden und schlugen ihm mit einem metallenen Gegenstand gegen den Kopf. Als der Mann um Hilfe rufen wollte, wurde ihm durch die Täter der Mund zugehalten. Die Täter erbeuteten eine größere Menge Bargeld und konnten unerkannt in Richtung Schwimm-In flüchten. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: