Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Gemeinsam Kuh vom Eis geholt/Polizei bedankt sich bei Landwirten

    Schwelm (ots) - Am 15.11.2006, gegen 05.00 Uhr, wurde die Polizei zum Kreisverkehr an der Winterberger Straße gerufen. Sechs Rinder hatten sich selbstständig gemacht und liefen über die B 483 in Richtung Radevormwald. Der Besitzer der Rinder war bisher nicht bekannt. Ein anderer Landwirt aus Schwelm erklärte sich sofort bereit beim Einfangen der Rinder zu helfen und alarmierte umgehend zwei weitere Landwirte. Nach einer aufregenden Jagd konnten die scheuen Tiere auf einen Viehtransporter der Landwirte getrieben und gegen 07.00 Uhr dem bis dahin ermittelten Besitzer übergeben werden. Die Polizei bedankt sie ganz herzlich für den engagierten Einsatz der Landwirte, ohne deren tatkräftige Hilfe ein Einfangen der Rinder nicht möglich gewesen wäre.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: