Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Verkehrsspiegel angestoßen und weggefahren/Zeugen Vogel gezeigt

    Herdecke (ots) - Am 02.10.2006, gegen 12.10 Uhr stieß ein Pkw-Fahrer auf der Wetterstraße, in Höhe der Haus-Nr.10, Fahrtrichtung Wetter gegen einen Verkehrsspiegel, der auf dem Gehweg stand. Der Verkehrsspiegel stand danach deutlich schief. Der Pkw-Fahrer hatte nach Zeugenangeben unmittelbar vor dem Spiegel halbseitig auf dem Gehweg gestanden und den Unfall beim Anfahren verursacht. Er setzte kurz zurück und fuhr dann auf der Wetterstraße in Richtung Wetter weg. Einem Zeugen, der ihn durch Hupen darauf hinweisen wollte, dass er nicht einfach wegfahren könne, zeigte er einen "Vogel" und fuhr ungerührt weiter. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 200 Euro. Bei dem Pkw soll es sich um einen weißen Kastenwagen mit Kennzeichen aus Recklinghausen gehandelt haben. Der Fahrer wird wie folgt beschrieben: Etwa 50 Jahre alt, südosteuropäisches Aussehen, braune, kurze Haare, bekleidet mit Jackett. Die Polizei bittet um weitere Hinweise auf das Fahrzeug und das Kennzeichen sowie über die Identität des Fahrers. Telefon: 02335/9166-7000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: