Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Beim Transport von Diebesbeute erwischt

    Hattingen (ots) - Ein Polizeibeamter und eine Polizeibeamtin sind immer im Dienst. Diese Erfahrung musste ein 51-jähriger Velberter machen. Am 22.09.2006, gegen 09.40 Uhr sah eine Beamtin der Polizei Hattingen, die privat in der Stadt unterwegs war, den Mann, der ihr aus ihrer polizeilichen Tätigkeit im Zusammenhang mit Diebstählen bekannt war. Er trug eine vollbepackte Einkaufstüte. Sie rief ihre Kollegen, die den Mann auf der Augustastraße überprüften. Sie fanden u.a. fünfzehn Armbanduhren auf. Der Velberter gab an, die Uhren auf einem Flohmarkt gekauft zu haben. Die Ermittlungen ergaben aber, dass die Uhren aus einem Geschäft in der Innenstadt entwendet worden waren. Nach einem kurzen Aufenthalt auf der Hattinger Polizeiwache konnte er seinen Weg fortsetzen, allerdings mit nun wesentlich leichterer Einkaufstasche. Neben den Uhren stellten die Beamten nämlich auch noch mehrere Bilder, teilweise mit Bilderrahmen, wegen des Verdachtes des Diebstahls sicher.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: