Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Wetter - Unendliche Erleichterung nach Festnahme

    Wetter (ots) - Eine unendlich Erleichterung machte sich auch in den Reihen der Kreispolizeibehörde breit, als die Nachricht über die Festnahme einer dringend tatverdächtigen Person im Mordfall Nadine O. eintraf. "Trotz des Leides, den der Fall über die Familie, die Angehörigen und die ganze Region gebracht hat, bin ich unendlich erleichter, dass die Ermittlungen der Mordkommission Hagen zum Erfolg geführt hat." Äußert sich Landrat Dr. Arnim Brux zur Festnahme des 19-jährigen Schülers aus Wetter. "Ich möchte mich ganz besonders bei allen Beamten der Mordkommission und den Mitarbeitern, die ansonsten für diesen Erfolg gesorgt haben, bedanken. Mein Dank gilt auch an die Familien und Partner der Beamten, die ihre Partner bei der belastenden Arbeit  unterstützt haben und die vielen Überstunden erdulden mußten."Die Mordkommission Hagen im Fall Nadine O. besteht zur Zeit aus 17 Beamtinnen und Beamten, die sich aus unterschiedlichen Fachrichtungen des PP Hagen und der KPB des Ennepe-Ruhr-Kreises rekrutieren.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: