Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke, Ender Talstraße, eine schwer und zwei leicht Verletzte beim Abbiegen

    Herdecke (ots) - Am Sonntag, 16.07.2006, gegen 17:40 Uhr, befährt ein 19-jähriger Herdecker die Ender Talstraße in Richtung Witten und will nach links auf die Zufahrt zur Straße "In der Schlage" abbiegen. Dazu lässt er zunächst einen entgegenkommenden Pkw passieren und leitet dann den Abbiegevorgang ein.

    Dabei übersieht er das hinter diesem Pkw sich nähernde Kleinkraftrad Roller, mit dem eine 27-jährige Wittenerin mit ihrem 35-jährigen Sozius in Richtung Herdecker Bach fährt.

    Es kommt auf der Fahrbahn der Ender Talstraße zum Zusammenstoß, wobei der Pkw-Fahrer und der Sozius des Kleinkraftrades leicht verletzt werden. Die Fahrerin des Rollers wird beim Anprall an den Pkw schwer verletzt und muss nach Witten ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beträgt ca. 2400,- Eoro.

    eingestellt: Leitstelle Schwelm


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: