Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Unfall nach Lasermessung

    Ennepetal (ots) - Am 13.07.2006, um 13.00 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Hagener mit einem PKW Mercedes die Straße Wuppermannshof in Fahrtrichtung Königsfelder Straße. Auf der Straße Wuppermannshof besteht eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h. Bei einer Geschwindigkeitsüberwachung mit einem Lasermessgerät stellte die Polizei  bei dem Hagener einen Geschwindigkeitsverstoß von 12 km/h fest. Zur gleichen Zeit befuhr eine 53-jährigen Remscheiderin mit einem PKW Opel die Straße Hagelsiepen in Fahrtrichtung Ambrosius-Brand-Straße. Nachdem sie an der dortigen Haltlinie angehalten hatte, fuhr sie in den Kreuzungsbereich, ohne die Vorfahrt des Hageners zu beachten. Unter den Augen der Polizeibeamten, die sich bereit gemacht hatten, um den 26-jährigen nach dessen Geschwindigkeitsverstoß auf der Königsfelder Straße anzuhalten, kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 9000,-Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: