Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Banküberfall Täter in die Flucht geschlagen

    Herdecke (ots) - Ein geistesgegenwärtig handelnder Fensterputzer hat einen Banküberfall vereitelt. Am 26.06.2006, gegen 08.05 Uhr, wurde eine Angestellte einer Bank an der Hauptstraße beim Betreten des Geldinstitutes von einer männlichen Personen angegangen und in die Bank gedrängt. Er bedrohte sie mit einer Schusswaffe und forderte von ihr die Herausgabe von Bargeld. Ein zur Tatzeit dort tätiger Fensterputzer erfasste die Situation und schlug den Täter nach einer kurzen Rangelei in die Flucht. Der Täter flüchtete ohne Beute in Richtung Bergstraße und wurde in der Marktgasse in Fluchtrichtung Hauptstraße zuletzt gesehen. Täterbeschreibung: ca. 25-30 Jahre, ca. 180cm, kurze schwarze Haare, Südländer, beige Hose, weißes langärmeliges Oberteil, Strumpfmaske


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: