Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Phantombild nach Raub auf Lotto-Annahmestelle

    Gevelsberg (ots) - Wie schon berichtet stürmen am 20.04.06, gegen 17.40h, zwei männliche Täter in  den Geschäftsraum einer Lotto- Annahmestelle an der Hagener Straße. Der größere der beiden Täter zielt mit einer Pistole auf 55-jährige Verkäuferin und fordert sie auf die Geldscheine aus der Kasse herauszugeben. Die Frau öffnet die Kasse, entnimmt  das Papiergeld und hält es dem Täter hin. Dieser nimmt die Scheine und steckt sie sich oben am Hals in die Kleidung. Wortlos drehen sich beide Männer um und laufen aus dem Geschäft. An der Einmündung Zum Jägerhaus werden sich von einer Zeugin gesehen. 1.Täter. ca. 24-25 Jahre, ca. 185 cm groß, schlank, schmales Gesicht, große schwarze Sonnenbrille, weiße Strickmütze ohne Bommel, schlabberige Stoffhose in olivener Bundeswehr-Tarnfarben . Die Pistole ähnelt in Größe und Aussehen der Sig-Sauer P9 (Polizeipistole). 2.Täter: ca. 20 Jahre, ca. 170cm groß, schmales Gesicht, glatte Haut, dunkler Teint, schwarze kurze Haare, schwarze Sonnenbrille mit eng anliegenden Gläsern,  dunkelgrüne Stoffhose. Er war völlig passiv und hat nicht geredet. Zu dem zweiten Täter konnte ein Phantombild gefertigt werden. Das Bild kann auf der Homepage unter www.kpb-schwelm.de eingesehen werden. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02332/9166-5000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: