Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Nach Zusammenstoß weggelaufen

    Hattingen (ots) - Am 21.03.06, gegen 13.45 Uhr befuhr ein flüchtiger Pkw-Fahrer mit einem orangefarbenen Daewoo Matiz die Straße Im Vogelsang mit weit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung An der Becke. In Höhe des Hauses Im Vogelsang 45 stieß er trotz einer Notbremsung auf der Gegenfahrspur frontal gegen einen entgegenkommenden Lkw. Der Fahrer des Lkw, ein 38-jähriger Hattinger, hatte keine Chance auszuweichen. Der Pkw-Fahrer sprang aus dem Wagen und lief über Fußwege weg. Zwei Insassen des Pkw, ein Mann und eine Frau, entfernten sich zu Fuß in Richtung An der Becke, während zwei weitere Insassen am Unfallort zurückblieben. Diese alkoholisierten Personen, ein 19- und ein 20-jähriger Hattinger, gaben vor, den Fahrer nur vom Vornamen her zu kennen. Angeblich wüssten sie sonst nichts. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Der Pkw wurde sichergestellt. Der flüchtige Fahrer wird wie folgt beschrieben: Ca. 18 bis 20 Jahre alt, ca. 1,65m groß, kurze dunkelblonde Haare, bekleidet mit weißer Kunstlederjacke. Die Polizei bittet um Hinweise unter 02324/9166-6000.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: