Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke - Polizei warnt vor Geldwechseltrick

Herdecke (ots) - Am Dienstag, den 24.02.2006, zwischen 11:25 Uhr bis 11:28 Uhr wurde ein 69 Jährigen Wetteraner in einem Supermarkt an der Mühlenstraße Opfer eines Geldwechseltricks. Der Täter sprach den Rentner an, ob er 2 Euro zum telefonieren wechseln könnte. Beim Öffnen der Geldbörse ging der Täter dem Wetteraner hilfreich zur Hand. Kurze Zeit später bemerkte der 69 Jährige den Verlust von 320 Euro Scheingeld. Täterbeschreibung: 1,70 m groß, dunkle kurze Haare, der Täter ist zwischen 30 - 35 Jahre alt, dunkler Teint, vermutlich Nordafrikaner. Die Suche nach den Täter blieb erfolglos. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02335/9166-7000. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: