Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Gestohlener Lkw im Gewerbegebiet in Brüggen-Bracht sichergestellt

    Schwelm (ots) - Da staunte ein Fuhrunternehmer aus Sachsen-Anhalt nicht schlecht: Am späten Mittwochabend meldete das in seinen Lkw installierte Überwachungssystem, dass eines der Fahrzeuge zu nachtschlafender Zeit unterwegs ist. Da er nicht davon ausging, dass sein Fahrer Überstunden machte, rief er ihn an und erfuhr, dass dieser zu Hause im Bett lag und der Lkw eigentlich auf einer Baustelle Nahe der A 57 bei Neuss stehen sollte. Der Unternehmer verfolgte das "Geisterfahrzeug" weiter und stellte fest, dass der Lkw im für ihn unbekannten Brüggen am Niederrhein zum Stillstand gekommen war. Er informierte die Polizei seines Heimatortes, die Beamten nahmen Kontakt zur Leitstelle der Kreispolizei Viersen auf. Polizisten der Wache Nettetal, unterstützt von Viersener Streifenbeamten und  Zivilfahndern, machten sich auf die Suche nach dem möglichen Standort des Lkw. Die Spur führte die Beamten an ein Firmengelände im Gewerbegebiet Christenfeld. In der auf dem Gelände vorhandenen Lagerhalle stellten die Polizisten reges Treiben fest. Sie verschafften sich Zutritt zu der Halle und fanden den gestohlenen Lkw. Insgesamt trafen die Beamten fünf Verdächtige im Alter von 27 bis 54 Jahren an, die sie vorläufig festnahmen. Einen weiterer 29-jährigen Verdächtigen nahmen sie im Laufe des Donnerstag fest. Der erst Stunden zuvor gestohlene Lkw war schon manipuliert worden, um seine Identifizierung zu verhindern. Bei der Durchsuchung der Halle fanden die Kriminalbeamten am Donnerstag Teile von drei weiteren gestohlenen Lkw und einen gestohlenen Mini-Bagger. Die Lastzüge sind im zurückliegenden halben Jahr in Mülheim/Ruhr, Schwelm und Wachtendonk gestohlen worden, der Bagger in Düsseldorf. Die festgenommene Tätergruppe steht im Zusammenhang mit dem Diebstahl eines LKW Mercedes Offener Kipper mit zusätzlichem Kran und einem sich auf der Ladefläche befindlichen Minibagger, die in der Zeit vom 14.01.-16.01.06 auf der Hattinger Str. in Schwelm entwendet wurden. Die genaue Tatbeteiligung der vorläufig festgenommenen Männer müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Drei Tatverdächtige, ein 29- und 31-jähriges Brüderpaar aus Düsseldorf und ein 27-Jähriger ohne festen Wohnsitz, werden heute dem Haftrichter in Krefeld vorgeführt.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: