Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Mann durch Messer verletzt

    Hattingen (ots) - Am 18.01.06 gegen 23:00 Uhr fuhren die Beamten der Wache Hattingen zu einem Einsatz in der Moselstraße. Im Hausflur fanden sie einen 53jährigen Hattinger vor, der aus einer Schnittverletzung blutete. Das zugehörige Messer wurde wenig später in der Wohnung eines 52jährigen Anwohners aufgefunden. Der Anwohner steht im Verdacht, dem Hattinger die Schnittverletzung zugefügt zu haben. Beide Beteiligten waren sehr stark alkoholisiert. Dem Wohnungsinhaber wurde eine Blutprobe entnommen. Die Ermittlungen zum Tathergang dauern an.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: