Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal, Blutprobe nach Unfallflucht

Ennepetal (ots) - Am Abend des 08.01.2006, gegen 21:20Uhr, kam es, auf der Südstraße in Ennepetal, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Der 34jährige Opel Fahrer überfuhr die Fahrbahnmitte und kollidierte mit dem entgegenkommenden Audi, eines 36jährigen Fahrers. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1600,-EUR. Der Opel Fahrer flüchtete von der Unfallstelle, konnte aber im Rahmen der Fahndung durch eine Streife gestellt werden. Da der Mann unter Alkoholeinfluss stand, wurde ihm sowohl eine Blutprobe entnommen, als auch sein Führerschein sichergestellt. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: