Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Herdecke, Verkehrsunfall mit Personenschaden

    Herdecke (ots) - Am 17.12.05, 21:09 Uhr befuhr ein 33-jähriger PKW-Fahrer die Hagener Straße, Herdecke in Fahrtrichtung Hagen. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet dieser, zwischen der Kreuzung Hauptstraße und der Sally-Grünewald-Straße, ins Schleudern und kam, nach einer Kollission mit der Leitplanke, auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Einem entgegenkommenden, ebenfalls 33-jährigen PKW-Fahrer gelang es auszuweichen. Sein PKW wurde beim Überfahren von abgefallenen Fahrzeugteilen beschädigt. Ein, ebenfalls in Fahrtrichtung Dortmund fahrender, 42-jähriger PKW-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem zuvor ins Schleudern geratenen PKW.

    Die Hagener Straße (B54) wurde während der Unfallaufnahme in dem Bereich komplett gesperrt. Der ins Schleudern geratene PKW-Fahrer wurde schwer verletzt. Aufgrund des Verdachtes einer Alkoholisierung wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Der Sachschaden beträgt ca. 16.000EUR.

    LST


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell