Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Fußgängerin schwer verletzt

Ennepetal (ots) - Am 15.12.2005, gegen 17.00 Uhr wollte ein 21-jähriger Ennepetaler mit einem Pkw Volvo von der Milsper Straße nach rechts in die Wehrstraße einbiegen. Im Einmündungsbereich erfasste er eine Fußgängerin, die gerade die Wehrstraße überquerte. Bei dem Unfall erlitt die 47-jährige Fußgängerin aus Ennepetal schwere Verletzungen und wurde zur stationären Behandlung mittels Rettungswagen in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Die 21-jährige Beifahrerin in dem Pkw erlitt einen Schock und musste am Unfallort ebenfalls von einem Notarzt behandelt werden. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Dietmar Trust Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: