Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen, Fußgänger schwer verletzt

    Hattingen (ots) - Mit schweren Kopfverletzungen wurde ein 83-jähriger Mann aus Bochum ins Bergmannheil eingeliefert. Gegen 11:20 betrat er die Fahrbahn der August-Bebel-Straße oberhalb der Bahnhofstraße, um sie zu überqueren. Dort wurde er vom PKW eines 71-jährigen erfasst. In jeweils 50 Metern Entfernung befinden sich zwei lichtzeichengeregelte Fußgängerfurten.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: