Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Leiche aus der Ruhr geborgen

    Hattingen (ots) - Am 14.11.2005, gegen 14.30 Uhr, entdeckte eine Fußgängerin einen leblosen Körper am Ufer der Ruhr im Wasser liegend. Die Spaziergängerin befand sich am Übergang zum alten Leinpfad in Richtung Hattingen. Im dortigen Bereich wurde am 05.11.2005, 23.15 Uhr der 50 Jährige Pastor der St. Georg Gemeinde zuletzt lebend gesehen. Mit Hilfe der Feuerwehr konnte die Leiche geborgen werden. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit handelt es sich bei der Person um den vermissten Hattinger Geistlichen. Eine endgültige   Gewissheit soll die Obduktion am 16.11.2005 in der Essener Rechtsmedizin ergeben. Hinweise auf ein Kapitaldelikt lagen auch nach der Bergung der Leiche nicht vor.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: