Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Polizei nahm Mann fest

    Hattingen (ots) - Am 14.09.2005, gegen 13.40 Uhr, stand ein 39-jähriger Hattinger auf der Fahrbahn der Eichholzstraße in Höhe des Hauses Nr. 23 b und warf einen mitgeführten Pflasterstein gegen die Windschutzscheibe eines herannahenden Pkw, wodurch die Fahrerin vor Schreck nach rechts von der Fahrbahn abkam und nur mit Mühe einen Zusammenstoß mit geparkten Fahrzeugen verhindern konnte. Als die 62-jährige aus Hattingen ihr Fahrzeug verlassen hatte, stand plötzlich der Tatverdächtige vor ihr und umklammerte ihren Hals. Es gelang der Geschädigten  die Polizei zu verständigen. Am Tatort trafen die Polizeibeamten den 39-jährigen Hattinger an, der ihnen bereits durch vorangegangene Einsätze in diesem Jahr bekannt war. Am 04.09.05  hatte der 39 Jährige auf der Straße Hombergsegge ein Fahrrad gegen einen vorbeifahrenden PKW geworfen. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde 39 Jährige vorläufig festgenommen. Das verständigte Ordnungsamt ordnete aufgrund seines Gesundheitszustandes eine Zwangseinweisung in ein Krankenhaus an.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: