Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Hund überfahren/Lkw-Fahrer soll sich melden

    Sprockhövel (ots) - Am 15.08.2005, gegen 10.30 Uhr lief ein nicht angeleinter Hund über die Silscheder Str. und wurde von einem in Richtung Haßlinghausen fahrenden Lkw erfasst. Der Hund blieb tot liegen. Ca. 100m weiter soll der Lkw-Fahrer kurz angehalten, dann aber doch weitergefahren sein. Es soll sich um einen vermutlich blauen Lkw mit Auflieger, der eine graue Plane hatte, gehandelt haben. Die Hundehalterin war vor Ort. Der Lkw-Fahrer und mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 02324/9166-6000 zu melden.


ots Originaltext: Polizei Schwelm
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Polizei Schwelm
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: