Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Gefährliches Urinieren

Schwelm (ots) - Am Sonntag, d. 10.07., 01.45 Uhr, stellte ein 42jähriger Anwohner der Oststraße einen 46 Jahre alten Mann aus Essen zur Rede, weil er das Gefühl hatte, daß dieser gegen die Gartenmauer urinieren würde. Es entstand zunächst ein lauter, verbaler Streit, den der Hattinger schließlich dadurch beendete, daß er eine Taschenlampe MAG-LITE aus der Wohnung holte und damit dem Essener auf den Hinterkopf schlug. Der Mann erlitt eine Platzwunde, die im Krankenhaus ambulant behandelt werden mußte. ots Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: