Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - 15-Jähriger griff Eltern an und leistete Widerstand

Ennepetal(ots) - Am 05.03.2005, gegen 16.15 Uhr wurde die Polizei nach Oberbauer gerufen. Dort hatte ein 15-Jähriger nach einem Streit mit seinen Eltern gegen den Pkw der Familie getreten. Dann nahm er ein ca. 100 cm langen Holzlatte und schlug auf seinen Vater ein. Dieser erlitt bei der Abwehr der Schläge leichte Verletzungen an den Armen und konnte verhindern, dass der Sohn seine Mutter angriff. Die Mutter brachte dann den Pkw in Sicherheit. Der 15-Jährige verließ ohne Schuhe und Jacke das Haus und lief davon. Die polizeiliche Fahndung nach dem aus unbekannten Gründen aggressiven Jungen verlief zunächst erfolglos. Ca. zwei Stunden später wurde er in der Wohnung angetroffen, wohin er zurückgekehrt war. Er wollte das Haus gerade wieder verlassen. Der Ingewahrsamnahme wiedersetzte er sich mit Tritten und Schlägen. Die Beamten mussten ihn fesseln und brachten ihn ins polizeiliche Gewahrsam. Der 15-Jährige wurde am nächsten Tag entlassen.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: