Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Ohne Ausweispapiere und Fahrerlaubnis angetroffen

    Schwelm (ots) - Am 24.02.2005, gegen 00.05 Uhr hielt die Polizei auf der Hauptstraße einen Pkw Mazda mit Hagener Kennzeichen an. Bei der Überprüfung konnte der 20-jährige aus Hagen weder Ausweispapiere noch Führerschein vorlegen. Er gab Personalien an. Die Beamten suchten daraufhin mit ihm zusammen die angegebene Wohnanschrift in Schwelm auf. Hier sagte er plötzlich, einen Wohnungsschlüssel hätte er nicht dabei. Die Beamten brachten ihn zur Personalienüberprüfung nun zur Polizeihauptwache Ennepetal. Die Ermittlungen ergaben, dass der 20- Jährige das Fahrzeug ohne Wissen der Halterin in Gebrauch genommen hatte. Auch seine angegebenen Personalien waren falsch. Zur genauen Überprüfung wurde er an die Hagener Polizei übergeben, die mit ihm seine nun richtige Wohnanschrift aufsuchten. Im Besitz einer Fahrerlaubnis war der Hagener nicht. Sie ist ihm im Dezember letzten Jahres wegen des Verdachtes einer Trunkenheitsfahrt entzogen worden. Den Fahrzeugschlüssel behielt die Polizei.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: