Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Opel geriet auf die Gegenfahrbahn

    Schwelm (ots) - Am 20.01.2005, gegen 23.30 Uhr, befuhr eine 47-jährige Bochumerin mit einem Pkw Opel die Bredenscheider Straße Richtung Hattingen. In einer Linkskurve in Höhe der Haus Nr. 207 geriet sie auf die Gegenfahrbahn. Um einen entgegenkommenden Pkw Mercedes eines 45- jährigen Wuppertalers auszuweichen, führte sie eine Vollbremsung durch. Bei diesem Manöver drehte sich das Fahrzeug um die eigene Achse und kollidierte mit einer Mauer und einem Zaun. Der entgegenkommende Pkw Mercedes wich ihm über den rechten Gehweg aus, wobei er an der vorderen linken Radaufhängung beschädigt wurde. Zu einer Berührung der Fahrzeuge kam es nicht. Beide Fahrer blieben unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 8.500 Euro.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: