Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Betrug mit missbräuchlichen Zahlungsaufforderungen

    Schwelm (ots) - Bei der Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis sind Anzeigen erstattet worden, weil versucht wurde, Überweisungen in betrügerischer Absicht zu veranlassen. Der Ablauf ist folgender: Bei Firmen, aber auch bei Privatpersonen gehen per Post Offerten ein, die sich durch ihre Gestaltung als Zahlungsaufforderung darstellen und beim Empfänger den Eindruck einer Zahlungsverpflichtung erwecken, die aber in Wirklichkeit nicht besteht. Es kann sich beim Rechnungssteller um einen Verlag handeln, der angeblich für die Eintragung und verlagsmäßige Veröffentlichung einer Handelsregistereintragung Gebühren erhebt, aber auch um eine Firma, die für eine angebliche Warensendung die Bezahlung verlangt. Den Möglichkeiten sind hier keine Grenzen gesetzt. Dem Schreiben ist jeweils ein ausgefüllter Überweisungsbeleg beigefügt, der beim Empfänger den Eindruck erweckt, es liege eine tatsächliche Zahlungsverpflichtung vor. Es wird nur im Kleingedruckten darauf hingewiesen, dass es sich tatsächlich nur um ein Angebot handelt. Nur an dem eingetragenen SWIFT-CODE auf dem Überweisungsträger ist erkennbar, dass es sich bei den Empfängerkonten um Auslandskontoverbindungen handelt. Als Gerichtsstand wird ein ausländisches Land (z.B. England oder Kroatien) angegeben und ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ausschließlich das Recht dieses Landes gilt. Die Polizei bittet bei entsprechenden Schreiben sorgfältig die Zahlungsaufforderungen zu prüfen und ggfl. bei der zuständigen Polizeidienststelle Anzeige zu erstatten. Eine Anzeige sollte auch schon erstattet werden, wenn nur das Schreiben eingegangen ist, eine Zahlung aber nicht erfolgte.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Freddy Mayr
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: