Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Wetter - Geraubte Geldbörse war zu schwer

Schwelm (ots) - Am 29.12.2004, gegen 00.01 Uhr, kam es auf der Kaiserstraße zu einem Raubüberfall auf einen Taxifahrer. Ein erheblich alkoholisierter Fahrgast bedrohte den Geschädigten mit einem Messer und forderte die Herausgabe seines Bargeldes. Anschließend verließ der Täter das Fahrzeug und händigte dem Fahrer seine Geldbörse mit dem Hinweis, dass sie zu schwer sei, wieder aus. Der Geschädigte verständigte die Polizei. Bereits kurze Zeit später konnte der Tatverdächtige, ein 53- jähriger Wetteraner, in einer Gaststätte angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurde der 53-jährige dem Gewahrsam der Polizeiwache zugeführt. Eine Blutprobenentnahme wurde angeordnet. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: