Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Polizei warnt vor Betrug mit Hilfe von SMS Nachrichten

Schwelm (ots) - Ein alltäglicher Vorgang in Deutschland: Der 15 jährige Karsten aus Gevelsberg erhält auf seinem Handy eine SMS: "Ruf zurück"! Ohne auf die angegebene Handynummer zu achten, ruft er zurück und landet bei einer Telefonstimme, die ihn auffordert, die "2" zu drücken, wenn er weitermachen will. Das macht er, doch weil daraufhin nichts passiert, legt er auf. Diesen Vorgang nutzt eine Firma aus Norddeutschland, um sich bei den Eltern des Handybesitzers zu melden und vorzutäuschen, sie sei von der Telekom beauftragt. Die Mitarbeiter dieser Firma erfragen Rechnungsanschriften und verschicken anschließend fiktive Rechnungen (in diesem Fall über 65,95 EUR), weil der Anrufer angeblich einen 30 Tage dauernden Vertrag über den Zugang zu einer Telefonsexhotline abgeschlossen hat. Wer jetzt aus Unkenntnis oder Scham die Rechnung bezahlt, ist sein Geld los. Der Vater von Karsten machte es richtig. Er erstattete bei der Polizei Anzeige wegen Betruges. Ein rechtsgültiger Vertrag kann so nicht zustande kommen. Gegen die Firma wird zwischenzeitlich in einem Sammelverfahren ermittelt. Seien sie vorsichtig! Überprüfen Sie Rufnummern, bevor Sie zurückrufen. Bezahlen Sie auf keinen Fall Rechnungen für angeblich abgeschlossene Verträge über Telefon oder auch im Internet. Informieren Sie sich beim Kommissariat Vorbeugung (02336/9166-2955) oder über www.polizei-beratung.de. Auf der Homepage der Kreispolizeibehörde www.kpb-schwelm.de können Sie auch online eine Anzeige erstatten. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: