Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Dreizehnjährigen wegen räuberischer Erpressung festgenommen

    Schwelm (ots) - Am 14.07.2004, gegen 14.50 Uhr, hielt sich ein 13-jähriger Schwelmer auf einem Spielplatz an der Erlenstraße auf und forderte von zwei 14-jährigen Ennepetalern und Androhung von Schlägen die Herausgabe eines Handys und einer Kette. Die Geschädigten begaben sich Nachhause, wo sie den Vorfall ihren Erziehungsberechtigten erzählten. Ein Familienangehöriger nahm sofort die Verfolgung auf und traf den Täter vor einem Telefongeschäft an der Voerder Straße an, wo er kurz zuvor das geraubte Handy hinterlassen hatte. Nachdem der Familienangehörige die geraubten Gegenstände wieder an sich genommen hatte, übergab er den Täter den bereits verständigten Polizeibeamten. Sie nahmen den 13-jährigen vorläufig fest und brachten ihn zur Vernehmung zur Polizeihauptwache, wo er anschließend in die Obhut seiner Erziehungsberechtigten übergeben wurde.

ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: