Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Unfallverursacher flüchteten

Hattingen - Am 20.04.2004, zwischen 08.30 Uhr und 19.15 Uhr, wurden vor dem Arbeitsamt auf der Eickener Straße ein blauer Pkw VW und auf der Wagnerstrasse, vor einer Sporthalle, ein blauer Pkw Audi beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 2.500 Euro. Am 21.04.2004, gegen 16.25 Uhr, fuhr ein roter Lkw mit einer grauen Plane auf der Kohlenstraße in Höhe der Haus Nr. 365 zwischen zwei geparkten Fahrzeugen hindurch, wobei er einen grauen Pkw Toyota am hinteren linken Kotflügel beschädigte. Ein Zeuge beobachtete, wie der Unfallverursacher, er soll eine große auffällige Brille getragen haben, seine Fahrt in Richtung Essener Straße fortsetzte. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein älteres Modell der Marke Mercedes auf dem sich ein Graffiti und eine Firmenaufschrift mit dem Wort "Dach" befand. Es entstand ein Schaden von etwa 1.200 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02324/9166-6000. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: