Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Auf der Flucht gegen Pkw gerannt

Gevelsberg (ots) - Am 07.03.2004, gegen 04.00 Uhr stieg ein bisher unbekannter Mann am Hagener Hauptbahnhof in ein Taxi und ließ sich nach Gevelsberg-Berge chauffieren. In der Bockstr. gegen 04.15 Uhr angekommen, wollte er aussteigen und ließ den Taxifahrer anhalten. Er tat so, als ob er bezahlen würde und sprang plötzlich aus dem Taxi. Seine Flucht ging in Richtung Burbecker Str. Noch auf der Bockstr. lief er allerdings gegen einen geparkten Pkw, an dem die Antenne abbrach und der Außenspiegel einklappte. Der Unbekannte fiel auf die Straße und blieb zunächst regungslos liegen. Als der Taxifahrer Krankenwagen und Polizei rufen wollte, rappelte er sich wieder auf und lief nun in Richtung Berchemallee weg. Er wird wie folgt beschrieben: Ca. 22 bis 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, kurze blonde Haare, schmales Gesicht, sprach gebrochen deutsch mit osteuropäischem Einschlag, bekleidet mit brauner Jeansjacke und blauer Jeanshose. Hinweise an die Polizei unter 02332/9166-5000 oder -5400. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Freddy Mayr Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: