Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Duo raubte Handy

Schwelm (ots) - Am 04.02.2004, gegen 14.20 Uhr hielt sich ein 17-jähriger Gevelsberger an der Bushaltestelle vor dem Bahnhofsgebäude auf. Dort sprachen ihn zwei unbekannte junge Männer an und fragten ihn, ob er ihnen sein Handy für einen Anruf ausleihen könne. Sie wollten auch ihre eigene SIM-Karte benutzen. Er kam ihrer Bitte nach und übergab ihnen sein Handy. Nach Tausch der Karten und dem Anruf verlangte der Geschädigte sein Eigentum zurück. Das Duo weigerte sich. Der 17- Jährige erhielt statt seines Handy Schläge und Tritte. Über die Kurfürstenstraße liefen die Täter weg. Täterbeschreibung: Der Schläger war etwa 17 bis 18 Jahre alt, ca. 160 cm groß, schlank, hatte schwarze Haare und war mit rot-schwarzer Jacke und heller Jeans bekleidet. Die zweite Person war ca. 20 Jahre alt, ca. 1,80m groß, schlank, hatte zusammengewachsene Augenbrauen sowie schwarze Haare und trug eine blaue Jacke und eine dunkle Jeanshose. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02336/9166-4000. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Freddy Mayr Telefon: 02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email: pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: