Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Polizei warnt vor Wechselgeldbetrüger

Gevelsberg (ots) - Am 03.12.2003, gegen 17.30 Uhr betrat ein Mann eine Bäckerei an der Mittelstraße und fragte eine Angestellte, ob sie ihm einen 50-Euro- Schein wechseln könne. Während die Geschädigte ihm den Wechselgeldbetrag aus der Kasse übergab, lenkte sie der Betrüger mit einem Gespräch ab und steckte das Wechselgeld mitsamt seinem Euroschein wieder ein. Erst am Abend bemerkte die Angestellte, dass sie von dem Mann betrogen worden war. Täterbeschreibung: Südländisches Aussehen, ca. 25 bis 28 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, dunkle krause Zopffrisur, kleiner Schnäutzer, trug dunkle Kleidung. Es ist möglich, dass sich der Täter in Begleitung einer Frau befindet. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon: 02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: