Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Motorradfahrer verletzte sich schwer

Ennepetal (ots) - Am 25.08.2003, gegen 18.30 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Gevelsberger mit einem Motorrad Suzuki die L 699 in Richtung Peddenöde. In einer Rechtskurve zwischen Aalhauser Hammer und Rehberg geriet er nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal mit einem entgegenkommenden PKW Opel Astra einer 34-jährigen Ennepetalerin zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls stürzte der Motorradfahrer eine etwa zehn Meter tiefe Böschung hinunter, wo der 24-jährige Fahrer schwer verletzt liegen blieb. Nachdem die Feuerwehr aus Ennepetal den Verletzten geborgen hatte, brachte ihn ein Rettungswagen zur stationären Behandlung in die Heliosklinik. Die total beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt.. Die Feuerwehr streute den Unfallbereich ab. Während der Bergungsarbeiten musste die L 699 komplett für den Verkehr gesperrt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 11.000 Euro. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon:02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email:pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: