Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Tatverdächtiger nach Diebstahl ermittelt

Hattingen(ots) - Am 14.07.2003, gegen 15.35 Uhr betrat ein Mann ein Sonnenstudio auf der Augustastraße und stahl aus der Kasse Bargeld. Eine Angestellte bemerkte den Dieb und forderte ihn auf, das gestohlene Bargeld wieder zurückzulegen. Dieser Aufforderung kam er nicht nach und flüchtete stattdessen mit seiner Beute in Richtung Heggerstraße. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung wurde bereits fünf Minuten später auf der Heggerstr. ein 19-jähriger Tatverdächtiger aus Hattingen angetroffen, auf den die Täterbeschreibung zutraf. Bei der Durchsuchung konnten die Beamten einen Teil des erbeuteten Bargeldes sicherstellen. Wo das Restgeld verblieb, ist bislang ungeklärt. Nach seiner Personenfeststellung wurde der 19-Jährige entlassen.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: