Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Breckerfeld-Zurstraße, Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Schwelm (ots) - Ein 20-jähriger Dortmunder befuhr mit seinem Krad die L 528 in Zurstraße in Richtung Hagen. In einer langgezogenen Rechtskurve kam er nach links von seinem Fahrstreifen ab und geriet auf den Gegenfahrstreifen.Auf diesem Fahrstreifen kam ihm eine 53-jährige Breckerfelderin mit ihrem PKW entgegen. Trotz Vollbremsung seitens des Kradfahrers sowie Ausweichmanöver der PKW- Fahrerin konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden.Das Krad prallte frontal gegen die rechte Vorderkante des PKW.Der Kradfahrer wurde mit seinem Krad ca. 10m in ein Feld geschleudert und verletzte sich schwer. Er mußte nach Erstversorgung durch einen Notarzt mittels Rettungshubschrauber in eine Dortmunder Klinik geflogen werden. Der Beifahrer der PKW- Fahrerin verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht am Fuß. Der PKW wurde bei dem Aufprall so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden mußte, dass Krad wurde zwecks Feststellung möglicher Sicherheitsmängel sichergestellt. An dieser Stelle besteht eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 70 km/h, zudem wird auf ein Gefälle von 9 % durch Verkehrszeichen hingewiesen, die Fahrstreifen sind durch eine durchgezogene Linie voneinander getrennt.Die L 528 wurde an der Unfallstelle für ca. 1 1/2 Stunden gesperrt. ots-Originaltext: Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon:02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email:pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: