Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Polizei warnt vor angeblichem Fensterputzer

Gevelsberg (ots) - Am 17.06.2003, gegen 12.15 Uhr erschien ein Mann in einem Geschäft an der Wittener Straße. Er gab an für eine Glasreinigungsfirma zu arbeiten und den Geschäftsinhaber sprechen zu wollen. Es kam zu einem Telefonat mit dem nicht im Laden anwesenden Inhaber. Dies wurde von ihm so geführt, dass für die Angestellten der Eindruck entstand, es sei mit dem Chef die Zahlung der Rechnung vereinbart worden. Er erhielt das Geld gegen Quittung. Erst als der Mann weg war, stellte sich heraus, dass ein Betrug vorlag. Täterbeschreibung: Etwa 30 Jahre alt, ca. 180 bis 185 cm groß, dunkle Igelfrisur, Ober- und Unterlippenbart. Er war bekleidet mit einem beigen T-Shirt, einem weißblau kariertem Hemd und trug eine auffällig massive Silberkette mit einem dicken Anhänger. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: