Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Blutprobe nach Schlägerei

Hattingen (ots) - Am 01.01.2003, gegen 03.20 Uhr kam es in einem Lokal in der Heggerstr. zu Streitigkeiten zwischen mehreren Personen, der in einer Schlägerei endete. Als die Polizei eintraf, versuchten zwei Personen wegzulaufen. Sie konnten aber von den Beamten ergriffen werden, wobei sie auch das Pfefferspray einsetzen mussten, da eine Person Widerstand leistete. Die beiden tatverdächtigen Männern aus Hattingen im Alter von 26 und 28 Jahren standen unter Alkoholeinfluss. Bei ihnen wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Zwei Personen gaben an, bei der Schlägerei leichte Verletzungen erlitten zu haben.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: