Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Aufgefahren und geflüchtet

Hattingen (ots) - Am 11.12.2002, gegen 09.40 Uhr, kam es auf der Langenberger Straße in Richtung August-Bebel-Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. In Höhe des dortigen Parkhauses fuhr ein weißer PKW Kombi mit Düsseldorfer Kennzeichen auf einen vor ihm verkehrsbedingt haltenden bronzefarbenen PKW Ford Sierra auf. Der Unfallverursacher stieg aus seinem Fahrzeug aus, beschimpfte den 51-jährigen Fordfahrer aus Sprockhövel und setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Der Geschädigte konnte sich das Kennzeichen notieren und verständigte die Polizei. Durch den Aufprall wurde der 51-jährige leicht verletzt. Weitere Ermittlungen dauern an. Es entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro.


ots-Originaltext: Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: