Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal - Beim Ausweichen von der Fahrbahn abgekommen

Ennepetal (ots) - Am 16.11.2002, gegen 16.15 Uhr befuhr ein 27-jähriger Schwelmer mit einem PKW Ford die B 483 in Richtung Radevormwald. In Höhe Singerhof überholte er zwei vorausfahrende Pkw. Hier befindet sich eine Kuppe, die die Sicht auf den Gegenverkehr einschränkt. Ein entgegenkommender 26-jähriger Radevormwalder musste mit seinem PKW VW Polo nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei geriet das Fahrzeug in einen Graben, durchbrach eine Schranke und kam auf einem Acker zum Stillstand. Ein in dem VW Polo befindlicher Säugling wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Schwelmer Krankenhaus gebracht. Zu einer Berührung zwischen den Fahrzeugen kam es nicht. An dem Polo und der Schranke entstand ein Schaden von etwa 1.700 Euro. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon:02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email:pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: