Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Beim Überholen selbst überholt

Hattingen (ots) - Am 5.11.02, gegen 13.35 Uhr, befuhren eine 40-jährige Wuppertalerin mit ihrem Opel Sintra und ein 56-jähriger Mann aus Sprockhövel mit seinem Pkw Seat hintereinander die Straße Wodantal in Richtung Velbert. Die Wuppertalerin wollte mit ihrem Pkw einen Trecker überholen. Als sie in Höhe des Treckers war befand sich plötzlich der Seat-Fahrer neben ihr in dritter Reihe. Nach Angaben des Seat- Fahrers war der Überholvorgang der Wuppertalerin so unerwartet, dass er nach links auswich und dabei den Opel berührte. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte im weiteren Verlauf auf einen geparkten Ford den er in den Graben schob. Dabei wurde ein weiterer geparkter Golf beschädigt. Bei dem Unfall wurde der Mann aus Sprockhövel leicht verletzt. An seinem Pkw Seat und an dem geparkten Ford entstand Totalschaden. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf ca. 26.000 Euro. ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizei Schwelm Pressestelle Manfred Michalko Telefon:02336-9166 1222 Fax: 02336-9166 1299 Email:pressestelle@kpb-schwelm.de Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: