Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Scheibe eingeschlagen

    Schwelm (ots) - Am 28.09.2002, gegen 03.00 Uhr, beobachtete ein Zeuge, wie ein mit einer schwarzen Jacke und weißer Hose bekleideter Mann auf der Bahnhofstraße die Schaufensterscheibe einer Apotheke einschlug. Der Täter flüchtete anschließend zu Fuß in Richtung Bahnhof. In Höhe der Einmündung Bahnhofstraße/Bismarckstraße trafen die eingesetzten Polizeibeamte kurze Zeit später einen 21-jährigen Schwelmer an, auf den die Beschreibung des Zeugen zutraf. Bei der Überprüfung des Tatverdächtigen stellten die Beamten erheblichen Alkoholgeruch fest und ordneten nach einem positiven Alcotest eine Blutprobenentnahme an. Auf Befragen gab der 21-jährige Schwelmer an, die Scheibe aus Wut eingeschlagen zu haben. Die Höhe des Sachschadens beträgt etwa 500 Euro.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: