Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Schwelm - Bei Geldwechsel bestohlen worden

    Schwelm (ots) - Am 19.09.02, gegen 13.10 Uhr, wurde ein 61-jähriger Schwelmer auf dem Neumarkt von einem ca. 22 Jahre alten unbekannten Mann angesprochen. Dieser Mann bat um Wechselgeld zum Telefonieren. Der Schwelmer zog seine Geldbörse um ein Zwei-Euro-Geldstück zu wechseln. Während der Herausgabe deutete der Unbekannte mit seinem Finger auf eine 20-Cent-Geldmünze in der Geldbörse und bat auch um diese Münze. Nach dem Wechselgeschäft begab sich der Schwelmer zu seinem Arbeitsplatz. Dort stellte er fest, dass aus seiner Geldbörse ca. 1.200,-- Euro ins Scheinen entwendet worden waren. Die unbekannte männliche Person wurde wie folgt beschrieben: ca. 22 Jahre alt, 1,80 m groß, untersetzt, kurze dunkle Haare, sprach mit osteuropäischem Akzent, wirkte sehr gepflegt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Schwelm

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Schwelm

Pressestelle

Manfred
Michalko
Telefon:02336-9166 1222
Fax: 02336-9166 1299

Email:pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: